Mär 07 2020

Gelungener Rückrundenauftakt

1. Kreisklasse Süd - 14. Spieltag - Samstag, 07. März 2020 - 13:00 Uhr
4 : 1

(1 : 1)
SV Lausitz Forst II   SV Rot-Schwarz Wacker Komptendorf

Aufgrund der engen Personallage bei der 1. Mannschaft des SV Lausitz konnte auch die Zweite nicht in Bestbesetzung auftreten, doch dem Trainerteam um Dirk Patsch gelang es trotzdem eine schlagkräftige Mannschaft auf das Feld zu schicken.

Die Gastgeber kam auch besser aus der Winterpause. Nach starkem Ballgewinn im Mittelfeld versuchte Tino Prüfer auf Louis Büchner durchzustecken, aber ein Verteidiger ging im letzten Moment dazwischen. Zehn Minuten nach Anpfiff wurde der Gästekeeper auch das erste Mal geprüft, als er einen Kopfball von Tobias Goral entschärfen konnte. Entgegen dem vorherigen Spielverlauf konnten die Gäste in der 13. Minute in Führung gehen. Nach einem Gestocher vor dem SVL-Strafraum kam der Ball zum freistehenden Benjamin Rudolph, der sich die Chance zum 0:1 nicht entgehen ließ. Die Hausherren hatten fast die Antwort parat, doch Pascal Patsch setzte nach Doppelpass mit Louis Büchner den Ball knapp am Tor vorbei. Im Anschluss dauerte es bis zur 30. Minuten ehe die Lausitzer mal wieder gefährlich wurden. Nach einem Eckball setzte Nico Handreck den Ball jedoch nur an die Latte. Fünf Minuten vor der Pause hatten die Gäste die Chance zur 2:0-Führung, doch Lucas Wahnberger hielt seine Farben im 1:1 gegen den Gästestürmer im Spiel. Fast mit dem Pausenpfiff gelang dann doch noch der Ausgleich. Nach starker Vorarbeit von Jonas Wiener netzte Pascal Patsch zum 1:1 ein.

Auch der Beginn der zweiten Halbzeit gehörte den SVL-Kickern. Nach Pass von Tino Prüfer schien die Führung fällig, doch Louis Büchner schob den Ball freistehend am Pfosten vorbei. In der 62. Minute war es dann aber soweit. Nachdem Tino Prüfer fünf Minuten vorher einen Fallrückzieher noch knapp am Tor vorbeisetzte, gelang ihm in Anschluss an einen Eckball das 2:1. Knapp zehn Minuten vor dem Ende gelang den Lausitzern dann die Entscheidung. Einen Freistoß von der Eckfahne drückte jedoch am Ende der Komptendorfer Tobias Loeschke in den eigenen Kasten. Kurz vor dem Ende der Partie gelang dann nach Vorarbeit von Pascal Patsch auch Louis Büchner noch sein fünftes Saisontor.

Nach etwas schwächerer erster Halbzeit steigerte sich die Mannschaft im zweiten Durchgang und gewann am Ende verdient gegen die Gäste aus Komptendorf. Damit reist man am kommenden Samstag weiterhin nahezu verlustpunktfrei zur Reserve des Spremberger SC.

Es spielten: Lucas Wahnberger - Jonas Wiener (72. Nico Lehmann), Johannes Zech, Tobias Bode, Nico Handreck - Nico Britze, Niklas Herrmann - Tobias Goral (78. Tim Leopold), Louis Büchner, Pascal Patsch - Tino Prüfer (63. Ayub Lakaev)
Trainer: Dirk Patsch
Gelbe Karte: Louis Büchner
Tore: 0:1 Benjamin Rudolph (13.), 1:1 Pascal Patsch (44.), 2:1 Tino Prüfer (62.), 3:1 Tobias Loeschke (Eigentor, 76.), 4:1 Louis Büchner (87.)
Schiedsrichter: Dennis Liebmann (Cottbus)
Zuschauer: 25

Zweite // Nächstes Spiel

Daten werden geladen...

Männer // Training

Sportplatz:   Waldstraße
Dienstag:   18.30 - 20.00 Uhr
Donnerstag:   18.30 - 20.00 Uhr